Der Berufsverband

Die Aufgabe unserer zielgerichteten Beratung ist es Wissenslücken zu füllen, Aufklärung zu leisten, um am Ende durch fundamentierte Information eine Entscheidung fällen zu können, zwischen mehreren Alternativen zu wählen bzw. der Lösung näher gekommen zu sein. Sei es in der naturheilkundlichen Medizin, in der Berufskunde, im Rechtlichen Bereich, nur um einige Beispiele zu nennen. Wir sind für Sie da.

In unserer ganzheitlichen Beratung vermitteln wir Ihnen, was Sie unterstützen kann. Wie SIE lernen, IHR Leben, IHRE Arbeit und IHRE Gesundheit eigenverantwortlich zu gestalten. Mehr Freude am Leben, mehr Vitalität und Energie, mehr Wohlbefinden und vieles andere mehr wartet auf SIE.

Wer wir sind

Wir sind ein Berufsverband. Unsere Kompetenz liegt im Bereich der Rechts- und Berufskunde, des Werberechts und der beruflichen Ausbildungen im Gesundheitswesen. Wir haben diesen Verein im Jahr 2016 gegründet um Menschen dabei zu begleiten „… gesund zu bleiben, ganz gesund zu werden und nicht wieder zu erkranken.“ Dieses Zitat stammt aus der Definition des medizinischen Dienstes der Krankenkassen für Sekundärprävention. Hier wird das Handlungsfeld von Berufen mit Gesundheitsbezug umschrieben. Hier arbeiten auch Menschen, die nicht Arzt oder Heilpraktiker sind, nachdem von diesen eine Diagnose gestellt wurde und die Behandlung begonnen hat. In diesem Bereich ist das eigenverantwortliche Handeln der Patienten und der Patienten/Klienten vorausgesetzt. Unser Anliegen ist es die Menschen zu begleiten die sich in diesem Bereich engagieren in ihrem beruflichen Tun aber auch in ihrer Aus- und Fortbildung. Unser Ziel ist es Menschen in den Gesundungsprozess aktiv mit ein zu beziehen, es geht um „Heilung“, nicht nur um „Behandlung“. Wir arbeiten im Bereich der „erlaubnisfreien Ausübung der Heilkunde“, wie es in einem Gerichtsurteil aus Leipzig formuliert wurde.

Wir sind nur einen Telefonanruf weit von ihnen entfernt. Unter der Nummer +49 163-1731823 erreichen Sie uns persönlich. Auch über WhatsApp, Signal, Facebook und Instagramm. Ansonsten hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns dann bei ihnen. Sie können uns aber auch schreiben unter info(at)ngev.org

Viele weiterführende Informationen finden sie im Mitgliederbereich unserer Webseite. Vor allem Vordrucke, Standardbriefe an Ämter und Behörden, Rechnungsvordrucke, Fachinformationen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Ausübung der erlaubnisfreien Heilkunde

Zur Einleitung eine Frage, die uns erreichte

“Mich würde interessieren wie denn im Moment die rechtliche Lage des Berufsbildes so liegt und was man so tut mit den Abschlüssen? Ich freu mich auf Antwort, wenn ihr grad mal Zeit habt. Liebe Grüße und sonnige, lichtvolle Tage wünscht Sibylle”

Antwort:

“Liebe Sybille, die rechtliche Situation hat sich noch nicht wesentlich verändert. Wir bilden in Berufen aus, die sich in Einklang mit der momentanen Rechtsprechung befindet. Lass mich zuerst die drei Berufsbilder kurz unterscheiden:”

Gesundheitsberater und Gesundheitsbehandler

arbeiten und beraten mit vorwiegend körperlichen und energetischen Methoden zur Verbesserung der Gesundheit für die Menschen, die zu ihnen kommen.

Massagepraktiker

arbeiten mit mehreren Massage Methoden, energetischen Techniken, emotionalen Techniken (z.B. der impuls-Behandlungen) zur Verbesserung der Gesundheit für die Menschen, die zu ihnen kommen.

Massagetherapeuten

sind wie der Begriff Therapeut andeutet, speziell in den medizinischen Zusammenhängen ausgebildet und haben sich so für ihre Arbeit weiterqualifiziert.

Was wir tun

Es gibt eine erlaubnisfreie Ausübung der Heilkunde, ohne Gefährdung des einzelnen Menschen, der zu uns kommt. Wie schon das Geistheilerurteil von 2003 festgestellt hat und in Übereinstimmung, mit vielen anderen Gerichtsurteilen der letzten Jahrzehnte untersagt das Heilpraktiker Gesetz nicht vollständig die Ausübung der Heilkunde, sondern regelt die Ausübung der Heilkunst so, um die Gesundheit der Bürger in Deutschland vor Gefährdungen zu schützen. Wenn aber keine Gefährdung der Bürger insgesamt oder des einzelnen Hilfesuchenden vorliegt, dann liegt auch kein Verstoß gegen das Heilpraktiker Gesetz vor, wie es in dem Urteil des OVG Lüneburg in der Entscheidung (Akz. 8 LC 185/04) vom 20.07.2006 festgehalten ist. „Eine Heilmethode ist dann eine erlaubnisfreie Tätigkeit im Sinne des § 1 Abs. 1 HeilpraktikerGesetzes wenn es keine schwerwiegenden Bedenken gibt, die auf eine unmittelbare Gefährlichkeit der ausgeübten Heilhilfstätigkeit schließen lässt. Die Richter hielten das eingeholte Gutachten für ausreichend um den Nachweis der Ungefährlichkeit für die Bevölkerung als geführt anzusehen. …“ Das Bundesverfassungsgericht und andere Gerichte hatten zuvor festgehalten, dass eine Aufklärung des Klienten hinsichtlich des Erfordernisses der Durchführung bzw. Aufnahme von medizinischen Behandlungen ausreichend ist, um eine Erlaubnisfreiheit nach sich zu ziehen. So eine Patienten-Erklärung wird grundsätzlich von unseren Mitgliedern vor Beginn einer Behandlung den Klienten vorgelegt und von den Klienten unterschrieben. (1 BvR 784/03 vom 2.3.2004, sogenanntes Geistheilerurteil und auch LG Verden, MedR 1998, S. 183 mit Anmerkung Taupitz) Seit dem Sommer 2012 haben wir eine gegenseitige Verpflichtung daraus gemacht und es gibt ein neues Erklärungsformblatt auf dem beide, Patient und Behandler unterschrieben.

Arbeiten im Erstkontakt

Seit dem August 2009 ist durch das Urteil des Bundesverwaltungsgericht Ansbach generell die Ausübung der umfassenden Heilkunde, die eine zu vorige Diagnose benötigt, den Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten. Alle anderen, vormals „medizinische Fachberufe“ wurden wieder eingestuft in den Rang von Heilhilfsberufen, der auf die Formulierungen von Mitte des letzten Jahrhunderts zurück geht. Durch diesen Begriff wird zum Ausdruck gebracht, dass diese medizinischen oder Gesundheitsberufe nur auf Anweisung eines Arztes oder Heilpraktikers arbeiten dürfen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Gesundheitsberater, Gesundheitsbehandler, Massagepraktiker und Massagetherapeuten aber auch im Erstkontakt mit Patienten arbeiten. Erstkontakt heißt, ein Mensch mit Problemen, manchmal auch Patient genannt, kommt zuerst zu uns. Wir empfehlen den Menschen aber trotzdem den Weg zum Arzt oder Heilpraktiker zur Abklärung ihrer Beschwerden. Hier hat es sich als sinnvoll erwiesen, in einem Netzwerk von alternativen Therapeuten zu arbeiten, Ärzten und Heilpraktikern, die sich dem ganzheitlichen medizinischen Weg zu gewandt haben.

Behandlung von Schmerzen und die Bezeichnung „Praxis“

Durch Schreiben von Gesundheitsämtern wurde im letzten Jahr unseren Kollegen die Bezeichnung Praxis für ihre Arbeitsräume ermöglicht. Voraussetzung hierfür bleibt aber immer das die Bezeichnung nicht zu einer Verwechselung mit der Praxis von Ärzten, Heilpraktikern, Physiotherapeuten, Masseuren oder anderen Angehörigen medizinischer Hilfeberufe führen darf. Auch die Behandlung von Schmerzen wurde uns ermöglicht. Es ist zu sehen das sich unsere Arbeit langsam etabliert und ihren Platz in dem Bereich der Ausübung eines sogenannten uneinheitlich geregelten Gesundheitsberufes findet.

Zusammenfassung

Gesundheitsberater, Gesundheitsbehandler, Massagepraktiker und Massagetherapeuten: Die Angehörigen dieser Berufe üben generell die umfassende Heilkunde nicht aus, auch wenn sie mehr oder weniger eigenverantwortlich-selbständig in der Behandlung tätig werden. Sie arbeiten zum Erhalt der Gesundheit, zur Förderung der Gesundheit, zur Wiedererlangung der Gesundheit auf allen Ebenen. Sie üben einen uneinheitlich geregelten Gesundheitsberuf aus. Die Menschen, die zu ihnen kommen tun es aus eigenem Antrieb um ihre Gesundheit willen. Gesundheit ist aber nur von dem einzelnen Menschen für sich selbst herzustellen und zu erhalten. Somit ist unsere Arbeit ein Baustein zur Hilfe zur Selbsthilfe

Neuromuskuläre Entspannung

Der Fachverband wird geleitet von Heilpraktiker Paul Kokai. „Von Natur aus sind wir auf Gesundheit programmiert“, das ist seine Grund Überzeugung.

Eine unnatürliche Lebensweise überfordert unseren Körper. Es steht ständig Reizen gegenüber. Bei unveränderter Situation ist es nur eine Frage der Zeit wann der Körper Signale sendet, die wir oft als Symptome wahrnehmen.

Wie zum Beispiel das Ölkontrolllämpchen im Auto. Leuchtet es auf, muss etwas getan werden. Entweder Öl nachfüllen oder mit einem schwarzen Klebeband das Signal zukleben. Es liegt auf der Hand, welche Handlung mehr Erfolg verspricht.

Symptome sind „Alarmzeichen“ und „Signale“ des Körpers. „Diese Hilferufe sind gut und wir können dankbar sein, dass sie noch funktionieren“, so Paul Kokai. Eine Möglichkeit, das innere Gleichgewicht wieder zu optimieren und zu stabilisieren sei seine „Neuromuskuläre Entspannung“, die er seit 1999 in seiner Praxis anbietet. Über sie spricht der Heilpraktiker das vegetative Nervensystem an.

Über das Vegetativum werden Millionen Reize pro Sekunde aufgenommen und ausgewertet, dass ohne Stress. Darauf folgt eine Reaktion. Alles autonom. Beispiele dafür sind das Verschlucken oder eine gereizte Nasenschleimhaut. Wir kennen die reflexartige Reaktion darauf: Husten oder Niesen!

 

Paul Kokai

Telefon: 07135 / 9345321
E-Mail: info(at)heilpraktiker-kokai.de
www.heilpraktiker-kokai.de/nme/

„Von Anfang an arbeite ich begeistert mit dieser Technik. Ob beim Neugeborenen oder im sehr hohen Alter. Bei Mensch und Tier! Es gibt keine Gefahr oder irgendwelche Nebenwirkungen! Müsste ich heute nochmal entscheiden, würde ich genau die gleiche Entscheidung treffen!“ betont Paul Kokai.

Ich freue mich als Praxisinhaber und Ausbilder die NmE Methode im Berufsverband „Natürlich Gesund e.V,“ bekannt zu machen und weiterfördern zu können.

Klangcodetherapie und psychologisches Coaching, geleitet von Elisabeth Westermann

1. Die Mitgliedschaft in diesem Fachverband, du ersparst dir die Mitgliedschaft im IHK und der BG, wenn du aktiv mit Klangcodes arbeiten möchtest.

2. Du kannst Zertifikate und Dokumente erhalten als Gesundheitsberater/in, Tier Heilpraktiker, nach der Ausbildung als Psychologischer Coach oder nach der Ausbildung als Klangcode Therapeut/in.

3. Als Mitglied im Fachverband wirst du auf der Website www.Dao-Tha.com als Anwender geführt und erhältst deinen persönlichen Zugang zum internen Bereich dieser Webseite. Die Webseite wird laufend sowohl inhaltlich als auch vom Erscheinungsbild auf den neuesten Stand gehalten. Alle Werbemittel, die damit einhergehen, kannst du ebenfalls nutzen.

4. Du ziehst einen Nutzen aus der Werbung, die die Akademie für Klangcode Therapie macht. Interviews, Videos, Kanäle und alle andere Werbung, genauso wie die Aktualisierung der Website arbeiten für dich mit, um dich als Anwender bekannt werden zu lassen. Flyer und Visitenkarten Vorlagen werden ständig auf Gesetzeskonformität und Inhalte überprüft und aktualisiert.

5. Mindestens 1x im Jahr wird eine Versammlung einberufen, um über Neuerungen in der Arbeit zu informieren. Du wirst dazu eingeladen und kannst sie kostenfrei besuchen.

6. Ich selbst stehe für Fragen und Klärungen zur Arbeit zur Verfügung, soweit es meine Zeit erlaubt. Auch in der Telegram Gruppe können Fragen gestellt werden.

7. Für den Telegram Kanal kannst du Erfahrungsberichte als Videos zur Verfügung stellen, die dich ebenfalls als Klangcode Therapeut/in weiter bekannt werden lassen. Das Gleiche gilt für Interviews bei QS24. Auch da kannst du dich durch kleine Videos bekannter machen.

8. Der Fachverband ist offen für ehrenamtliche Mitarbeit.

9. Für die Zukunft habe ich noch weiterreichende Pläne.

Elisabeth UH. Westermann

Telefon: 0049-173-9086560, 0049-4641-5989583
E-Mail: info(at)DAO-THA.com
www.DAO-THA.com

Hexagonal Healing, geleitet von Lydia Schebesta

Was bietet Dir die Fachgruppe „Hexagonal Healing“?

Die Fachgruppe Hexagonal Healing ist ein Zusammenschluss von Klangcode-Therapeuten/ Gesundheitscoaches, die nach außen hin gemeinsam auftreten. Sie ist eine Untergruppe des Dachverbandes „Natürlich Gesund e.V.“.

Der Eintritt in die Fachgruppe ist jederzeit möglich. Wenn Du Dich zum Beispiel bereits entschieden hast, Elisabeths Fachgruppe beizutreten und später doch feststellst, dass Du in Bezug auf Deine Öffentlichkeitsarbeit mehr Unterstützung brauchst, bist Du jederzeit herzlich willkommen. Genauso ist auch ein Austritt jederzeit möglich.

Wir verfolgen zwei Hauptziele:

1. Wir entlasten die einzelnen Mitglieder von aufwendiger, teurer und oft auch ungeliebter Öffentlichkeitsarbeit als Einzelkämpfer.

2. Wir erhöhen über den gemeinsamen Auftritt unsere Sichtbarkeit für potenzielle Klienten und arbeiten mit Elisabeth zusammen, um die Arbeit der Klangcodetherapeuten und psychologischen Coaches mit Dao-Tha Klangcodes bekannter zu machen.

 

Weitere Informationen und Vorteile von Hexagonal Healing, direkt an den Fachverband oder an uns.

Lydia Schebesta

Telefon: 0163/5793040
E-Mail: lydia(at)hexagonal-healing.de
www.hexagonal-healing.com

Moderne Entpanzerung, geleitet von Stefan Becker

Die moderne Entpanzerung ist eine neue Form der Technologie über das Bewusstsein und gleichzeitig mit der aktivierten Körperintelligenz zu arbeiten. Durch körperorientierte Reize und geistig-seelische Trigger, wird die übliche mentalorientierte Transformationsarbeit um eine neue, mächtige und intuitive Dimension ergänzt und vertieft.

Dadurch kann das sogenannte „gepanzerte Unterbewusstsein“ direkt angesteuert und in heilsame Bewegung gebracht werden. Das bislang mental gesammelte Wissen kann nun endlich „verstoffwechselt“ werden und jahrzehntlang aufgestaute Spannungen abgeleitet und feststeckende Lebensenergie befreit werden. Als konkretes Schritt für Schritt Programm gibt es das systematische Vorgehen nach den organischen Prinzipien und das Öffnen und Befreien der 10 Atem-und Bewusstseinsräume im Körper.

Frei nach dem Motto: “Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.“ sind die Mitglieder des Fachverbandes durch ihre eigene moderne Entpanzerung gegangen und unterstützen nun Menschen, ebenso ihre geistig-seelischen Zusammenhänge hinter der körperlichen Symptomebene zu erkennen und ihre Verpanzerung zu lösen.

SONARBODY INSTITUTE for Cybernetic Lifeforce-Transformation
Sternheimstrasse 4 | 8592 Uttwil | Schweiz

Telefon: +41 (0)76 427 16 56
E-Mail: info(at)sonarbody.com
www.sonarbody.com

Gesundheit mit fermentierten Lebensmitteln

Seit Jahrhunderten gehören fermentierte Nahrungsmittel zur menschlichen Ernährungsweise und wirken sich auf vielerlei Weise positiv auf die Gesundheit aus. Wenn Sie bisher noch keine fermentierten Nahrungsmittel ausprobiert haben, könnten Sie es mit Joghurt in Ihren Smoothies, einer Miso-Suppe zum Mittagessen oder Sauerkraut als Beilage zum Abendessen probieren. Oder lassen Sie sich eine Scheibe getoastetes Sauerteigbrot mit Käse oder ein erfrischendes Kefirgetränk schmecken.

Frei nach dem Motto: “Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.“ sind die Mitglieder des Fachverbandes durch ihre eigene moderne Entpanzerung gegangen und unterstützen nun Menschen, ebenso ihre geistig-seelischen Zusammenhänge hinter der körperlichen Symptomebene zu erkennen und ihre Verpanzerung zu lösen.

Wir stellen Ihnen das asiatisch fermentiertes Enzym- und Aminosäuren-Konzentrat vor, dass in aktueller Zeit als bester Helfer für die Stärkung der Abwehr- und Selbstheilungsmechanismen unseres Körpers eingesetzt werden kann. Jahrzehnte erforscht, perfektioniert, tausendfach erprobt und vielseitig einsetzbar hat das Konzentrat die Intention, den Körper in sein harmonisches Gleichgewicht zu führen und Störfaktoren stufenweise aufzuarbeiten. Wir beraten auch gerne…

Ergebnisse der Molekularbiologie belegen als Ursache für alle, auch schwere, nach Krankheit bedingten und chronischen Erschöpfungszustände eine gestörte Funktion der Mitochondrien. Das sind die Energiekraftwerke, die in unseren Zellen sitzen. Sie produzieren das ATP, den Treibstoff, von dem die Lebensenergie und die vitale Leistungskraft des gesamten Organismus abhängen. Kommen sie damit nicht nach, fehlt dem Körper die Kraft.

„Von Erschöpfung Betroffene sind anfällig für sämtliche Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems wie Bluthochdruck, Herz-Rhythmusstörungen, Schlafstörungen, innere Unruhe, Nervosität, Kurzatmigkeit, Tinnitus, Magen-Darm-Erkrankungen oder muskuläre Verspannungen. Dazu muss es nicht kommen:
Die moderne Zellmedizin zielt bei Erschöpfung aller Art auf eine schnelle Wiederherstellung der Mitochondrien-Funktion, indem den Zellen konzentrierte Mikronährstoffe in Form von reinen Aminosäuren angeboten werden.
So wird die Enzymtätigkeit angeregt. Und das bedeutet eine Steigerung aller Zellaktivitäten und damit der Lebensenergie“, so der Ernährungswissenschaftler A. Klein.

Die Mikronährstoffe von ausgewählten Obst- und Gemüsearten werden in einem weltweit einzigartigen mehr als drei Jahre dauernden Fermentationsverfahren so verdichtet, dass nach abgeschlossener Reifung in einem Gramm des Konzentrats bereits „vorverdaut“ so viele Aminosäuren stecken, wie man in einem ganzen Korb voller Rohkost finden kann.

„In diesem einzigartigen vegetarischen Fermentations-Mus sind Milchsäurebakterien, Hefepilze, Aminosäuren, Enzyme, sekundäre Pflanzenstoffe und Mineralien in sehr hoher Dichte enthalten, die besonders in ihrem Zusammenwirken großartigen Einfluss auf die Zellen und den Energiegewinn innerhalb der Zellkerne haben“, erklärt A. Klein.

Doch nicht nur der Körper, auch die Gehirnzellen brauchen die fermentierten Enzyme, Aminosäuren & Co, damit sie funktionieren.
Wenn wir also die asiatisch fermentierte Vitalstoffkraft in unsere alltägliche Ernährung als KUR mit einbeziehen, sorgen wir für ein „kerngesundes“ inneres Ökosystem, das aus der Tiefe der Zellkerne heraus vor Schwäche, Erschöpfung und der Ausbildung unerwünschter Symptome schützt sowie verlorene Kräfte aufbauen kann. Und: diese Kraft schmeckt!

So wird in Asien rein manuell fermentiert: Bio-Rohkost, Getreide und Nüsse durchlaufen unter Zusatz von Honig, Milchsäure- und Hefebakterien über mindestens 39 Monate hinweg mehrstufige Gärprozesse, erst dann ist die gewünschte Konzentration an Aminosäuren und Phytonährstoffen für die Zellen erreicht.

Fachverband Healing Touch Deutschland

Wir sind eine Gruppe von zertifizierten Healing Touch Instruktoren bzw. Lehrern, sowie Praktikern mit eigener Praxis, die sich seit fast 20 Jahren der Arbeit und den Methoden von Healing Touch widmen. Gemeinsam mit einer weltweiten Gemeinschaft helfen wir diese weiterzuentwickeln, praktisch anzuwenden und durch ein zertifiziertes Lehrprogramm weiterzugeben.

Ziel ist es die wunderbaren Methoden von Healing Touch zu verbreiten, um ganzheitliche und energetische Heilung für viele Menschen zugänglich zu machen.

Die praktische Anwendung von Healing Touch, das eigene Erfahren der Methoden von Healing Touch und das Lehren der Methoden verbindet Menschen und fördert die individuelle Entwicklung.

Healing Touch ist ein Programm, das eine Vielzahl von Methoden anbietet für die Arbeit an körperlichen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebenen des Menschen. Healing Touch ist Energiearbeit, die von Jedermann erlernt werden kann. Wir vermitteln Healing Touch an Volkshochschulen, bei privaten Trägern oder selbstorganisierten Veranstaltungen in Form von Schnupper-Vorträgen, eintägigen Einführungsveranstaltungen oder Workshops an den verschiedensten Orten in Deutschland. Wir sind mit unseren Vorträgen und Workshops auch auf Kongressen in Deutschland vertreten, die sich mit ganzheitlichen und gesundheitlichen Themen beschäftigen.

Healing Touch Deutschland
Renate Reichenberger, HTCP,HTCI

Riedgasse 19, 82234 Wessling
Telefon: +49(0)8153-952866
E-Mail: renate.reichenberger(at)web.de

www.healingtouch-deutschland.de

Aktuelle Rechtsfragen

Einleitung

Es vergeht keine Woche, in der nicht Rechtsprobleme angefragt werden und geklärt werden müssen. Die Anrufe kommen von Menschen, die möglicherweise das Heilpraktiker Gesetz verletzt haben könnten. Es geht aber auch um Behandlungsmöglichkeiten, Steuern, Gesundheitsämter, Rechnungen, Patienten, und vieles andere mehr. In der letzten Zeit haben wieder Probleme mit den Rechtsanwälten der Abmahnvereine zugenommen, einen kleinen Einblick in die Geschichten.

Beispiel 1 – Ordnungsamt

M. S. ist angeschrieben worden von ihrem Ordnungsamt, um einen” Hinweis ” der vom Physiotherapeutenverband eingegangen ist abzuklären. Die in einer Anzeige erwähnten Verfahren seinen Therapieverfahren (Dorn, Kinesiologie usw.) die nur von Ärzten und Heilpraktikern ausgeübt werden dürften.

Antwort:

Wir konnten die Angelegenheit für die Gesundheitsberaterin, mit dem Ordnungsamt und ihrem Gesundheitsamt klären und es kam nicht zur Aufnahme eines offiziellen Verfahrens. Eine abschließende Erlaubnis der Ausübung der Tätigkeit als Gesundheitsberaterin des Regierungspräsidiums Stuttgart liegt uns mittlerweile auch vor.

Beispiel 2 – Etwas obskur

Unsere Homepage steht bereits im Netz und nun bekam ich gestern diese Mail: „… In der Hoffnung Ihre Geduld nicht überstrapaziert zu haben beantworte ich jetzt ihre Mails. Nach der Lektüre Ihrer Mails und “Ihrer” Homepage denke ich nicht, dass Sie bei uns auf eine neue Quelle ihrer Suche nach Bewusstsein stoßen werden. Unsere Seminare dienen der Begleitung von Therapie und sind kein Forum für semiproffessinelle Möchtegern Esoterikheiler, die ihre Ideologien in manipulativer Art als Stellvertreter in Aufstellungen energetisch agierend zum Besten geben. Wir sehen uns als keinesfalls “Gleichgesinnt” mit Ihnen. Sie sind bei uns definitiv an der falschen Adresse! Diese Mail geht auch zur Information auch an die Inhaberin der Homepage natur-und-geist.de, die Sie als die Ihre bezeichnen. Ich bin etwas verwirrt, da im Impressum Fr. Simone Ortwein die verantwortliche Inhaberin dieser Homepage ist. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass diese Homepage in mehrfacher Weise gegen das Heilpraktiker Gesetz und gegen das Heilmittelwerbegesetz verstößt. Es geht aus dieser Homepage nicht eindeutig und klar hervor, welche Legitimation (jede der 4 Damen) das “Team” zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde hat. Ebenso werben Sie für Cranio-sakrale Therapie. Da Sie sogar die Herkunft und Definition dieser Therapie falsch einstufen lässt auch nicht auf die legitime Ausübung der Heilkunde schließen. Dafür wird sich bestimmt der Verband der Osteopathen und seine Rechtsabteilung interessieren. Mein guter Rat, und der ist kostenfrei: Nehmen Sie die Homepage in dieser Art sofort vom Netz und sparen Sie sich so eine Menge Geld und Ärger. Lassen Sie die Homepage von Leuten überarbeiten, die was davon was verstehen. Abmahnverfahren sind teuer und überflüssige Geldverschwendung. Mit freundlichen Grüßen Josef H., Heilpraktiker. Nun stellt sich mir die Frage, ob es die Möglichkeit gibt, sich über RückGrad e.V. die Webseite prüfen zu lassen. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Herzliche Grüße, Simone Ortwein.

Antwort:

„Hallo ihr lieben, Ist wohl etwas übertrieben! Ich habe wenig gefunden, das diesen Kollegen so aufbringen könnte. Cranio-sakral, bitte als Cranio-Sakral-Massage bezeichnen und im Impressum fehlt der Haftungsausschluss, bitte von unserer Webseite übernehmen und für euch umschreiben. Sein Hinweis auf die fehlenden Berufsbezeichnungen ist nicht richtig. Ihr habt eure Berufe richtig angegeben und auch auf den Unterschied zur Tätigkeit von Ärzten und Heilpraktikern hingewiesen. Bitte die beiden Dinge ändern und die sinnvollerweise vorsorglich vom Netz genommene Seite wieder Online stellen.“

Beispiel 3 – Was beinhaltet der Mitgliedsbeitrag?

Sehr geehrte Damen und Herren, meine heutige Frage an Sie lautet: Was deckt unser Mitgliedsbeitrag alles ab? Insbesondere interessieren mich Versicherungstechnische Fragen unserer Tätigkeiten. Vielleicht können Sie mir aussagefähige Unterlagen zukommen lassen. Für Ihre diesbezüglichen Bemühungen im Voraus besten Dank. Ingeborg.

Antwort:

Liebe Ingeborg, Alle Mitglieder sind über uns automatisch Betriebs – Haftpflicht versichert. Im Rahmen der Vereinshaftpflichtversicherung sind die selbstständigen Tätigkeiten der Vereinsmitglieder als „reiner“ Gesundheitsberater mitversichert (reine Beratung und Schulung). Kein Versicherungsschutz besteht für die Behandlung zur Gesundheitsförderung, Durchführung von Massagen etc. Wir haben den Vertrag bei der Allianz abgeschlossen. Daneben kann jedes Mitglied eine spezielle Berufs – Haftpflichtversicherung abschließen. Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des „erweiterten Gesundheitsberaters“ aus Tätigkeiten und Behandlungen, die der „erweiterte Gesundheitsberater“ aufgrund seiner Ausbildung und Fortbildung ausüben darf. Vom Versicherungsschutz ausgenommen sind jegliche über das typische Berufsbild hinausgehende Tätigkeiten, die einem behördlich zugelassenen Heilpraktiker vorbehalten sind, sowie alle Tätigkeiten, die einem approbierten Arzt vorbehalten sind. Es muss ein Antrag ausgefüllt werden. Die vertraglichen Unterlagen, findest du auch auf unserer Webseite unter Verband – Versicherungen.

Beispiel 4 – MMS und CDL

Dann wollte ich noch gern wissen, ob ihr eure Erfahrungswerte irgendwie „verschriftlicht“ habt, bzgl. der Einnahmemöglichkeiten euer „Wassereiniger-Seit (2 teilig) –Tropfen“. Dosierung angefangen von leichter Erkältung bis … Totalausleitung.

Antwort:

Entweder du telefonierst mit mir oder schaust nach bei uns auf der Webseite im Mitgliederbereich unter Fachinformationen – MMS oder googelst mal ein bisschen und fängst an bei: www.mms-selbsthilfe.de

Beispiel 5 – Depressiver Niedergeschlagenheit

Welche Erfahrungen habt ihr bei depressiver Niedergeschlagenheit bzw. psychischen „Störungen“, die sich über Jahre manifestiert haben. Wäre das eine Unterstützung viel der Schwere loszubekommen als Begleitung beim positivgestimmten Leben-in-die-Hand-nehmen und Chancen ergreifen?

Antwort:

Da kann ich dir nur das voll Programm empfehlen, du findest es auf dem Plakat: „Es ist nie zu spät um anzufangen – Die 12 Säulen der Gesundheit“ auf den Mittelseiten des Rück(en)Spiegels Nr. 50. Falls du die Nummer nicht zur Hand hast hänge ich dir sicherheitshalber eine Pdf-Datei an. Nachdem du es nochmal studiert hast und zu ersten Ergebnissen gekommen bist, rufe mich bitte an dann gehen wir den Weg der Heilungsbegleitung nochmal zusammen durch.

Beispiel 6 – Abmahnung

Frau P. E. aus Bad Kissingen hatte eine Abmahnung von einem Rechtsanwalt aus Bad Homburg erhalten. In einem Flyer hatte Sie ihre Arbeit dargestellt. Die sanfte Breuß Wirbelsäulenmassage, Reflexzonenmassage, indische Kopfmassage u.a. verfahren zur Entspannung und zum Wohlfühlen dürften von ihr nicht beworben und ausgeübt werden.

Antwort:

Wir konnten die Angelegenheit für die Gesundheitsberaterin, mit dem Ordnungsamt und ihrem Gesundheitsamt klären und es kam nicht zur Aufnahme eines offiziellen Verfahrens. Eine abschließende Erlaubnis der Ausübung der Tätigkeit als Gesundheitsberaterin des Regierungspräsidiums Stuttgart liegt uns mittlerweile auch vor.

Sei Mitglied bei Natürlich Gesund e.V.

Profitiere von der Heilkunde die vor 4.000 Jahren ihren Anfang gemacht hat und bis heute besteht!

Unserer Mitglieder üben eine Tätigkeit mit Gesundheitsbezug aus, oder sind an alternativen und naturheilkundlichen Methoden und Behandlungen interessiert, oder wollen über unsere regelmäßigen Newsletter und Gesundheitsinfos auf dem laufenden bleiben, oder unterstützen unsere Arbeit als einfaches Mitglied.

Wir nehmen dich als Mensch, so wie du bist. Werde jetzt ein Teil von etwas großen, wir freuen uns auf dich.

Hol dir den Mitgliederantrag hier:

(Den Mitgliedsantrag als PDF hier herunterladen, ausfüllen und per Mail an: info(at)ngev.org oder per Post senden.)

Unsere Mitglieder berichten:

„Ich bin so dankbar, dass ihr für mich da seid und immer einen Rat bei gesundheitlichen Fragen habt, ob es meine eigenen oder die meiner Klienten sind.“

„Ich bin glücklich das ich euch als Verein durch meine Mitgliedschaft unterstützen kann, damit mehr Menschen erreicht werden können, um über alternativen Herangehensweisen informiert zu werden und Bewusster leben zu können. Durch die wertvolle Arbeit der Ausbildungen und der Zeitschrift „Gesundheitsinfo“, wird naturheilkundliches Wissen und die Arbeit der Gesundheitsberater für mehr Menschen zugänglich.“

„Ich bin Mitglied von der ersten Stunde, sozusagen. Ich habe fast alle Ausbildungen hier absolviert! … Für mich die beste Bereicherung meines Lebens!“

“Durch die große vielfallt eures Wissens und den Erfahrungen, konnte ich einen Weg außerhalb der Schulmedizin finden. Ich bin euch sehr Dankbar und wünsche anderen Menschen einen genauso guten Heilungsweg.”

„Bei allen Anliegen habe ich als Mitglied zu jeder Zeit eine kompetente Auskunft erhalten, das finde ich toll. Angefangen habe ich nebenberuflich, jetzt ist es meine Vollzeitbeschäftigung. Danke für die großartige Begleitung und die schnelle Meldung von Eurer Seite.“

„Als Heilpraktiker fühle ich mich hier gut aufgehoben, ich bin froh das ich bei euch Mitglied bin.“

„Ich arbeite schon länger in diesem Bereich und habe durch den Berufsverband meine Arbeit und Abläufe optimieren können. Das erspart mir viel Zeit und Geld. Auch konnte ich durch Natürlich Gesund e.V. neue Arbeitsbereiche für mich entdecken und wende diese nun erfolgreich an.“

„Danke an Euch, ich bin so froh über den niedrigen Beitrag und das trotzdem alles abgedeckt ist, Versicherungen, Beratung, zeitnahe Antworten auf schriftliche und telefonische Anfragen.“

„Das Beste was ich für mich erfahren konnte, war mir die Angst vor dem „TUN“ zu nehmen. Allein durch die Teilnahme bei der Ausbildung zur Gesundheitsberaterin und Massagepraktikerin und auch die Wiederholung als Auffrischung nach meiner Elternzeit hat mir gut getan.“

„Hier wurde meine Werbung nach den geltenden Gesetzen und richterlichen Entscheidungen kontrolliert und ich war erstaunt wie viele Fehler in meiner Werbung waren. Jetzt sieht meine Webseite auch noch professioneller aus als vorher. Vielen Dank!“